Malbech Veneto I.G.T.

HINWEISE ZUM ANBAU
Rebsorten: Merlot 100%
Bodentyp: Kalk- und lehmhaltiges Schwemmland
Traubenlese: Zweite Dekade im September

HINWEISE ZUR VERKOSTUNG
Farbe: leuchtendes rubinrot.
Aroma: intensiv weinig, mit Noten von Kirsche und reifen Früchten. Voll und wohlduftend.
Geschmack: körperreich, exzellent ausgewogene Tannine, trocken, angenehm.

SERVIERVORSCHLÄGE
Ideal zu würzigen Gerichten wie Pilz- oder Safran-Risotto nach Mailänder Art, Nudelgerichten und Ravioli mit Fleischfüllung. Passt gut zu Kochfleisch, weißem Fleisch und Bratengerichten.

SERVIERTEMPERATUR UND GLAS
Temperatur: 18 °C
Glas: bauchiges Glas mit verengter Öffnung.
HINWEISE ZUM ANBAU
Rebsorten: Merlot 100%
Bodentyp: Kalk- und lehmhaltiges Schwemmland
Traubenlese: Zweite Dekade im September

HINWEISE ZUR VERKOSTUNG
Farbe: leuchtendes rubinrot.
Aroma: intensiv weinig, mit Noten von Kirsche und reifen Früchten. Voll und wohlduftend.
Geschmack: körperreich, exzellent ausgewogene Tannine, trocken, angenehm.

SERVIERVORSCHLÄGE
Ideal zu würzigen Gerichten wie Pilz- oder Safran-Risotto nach Mailänder Art, Nudelgerichten und Ravioli mit Fleischfüllung. Passt gut zu Kochfleisch, weißem Fleisch und Bratengerichten.

SERVIERTEMPERATUR UND GLAS
Temperatur: 18 °C
Glas: bauchiges Glas mit verengter Öffnung.

Art Packaging

Eine limitierte Edition, in der die Verbindung von Wein und Kunst einen zauberhaften Effekt erzielt, der die Seele und die Sinne der Menschen anspricht. Eine Idee, die Ornella mit ihrem Freund, dem Künstler Nicola Grotto, teilen wollte, womit sie einen Raum öffnete, der bisher jenen vorbehalten war, die ihre Leidenschaft für Wein mit der Liebe zur Kunst verbinden.

Eine limitierte Edition, in der der begabte Künstler Nicola Grotto mit Liebe, Technik, klarer Vision und wählerischer Strenge eine Farbe in einen Geschmack und einen Duft verwandelt, so dass sich die Augen vor Genuss fast schließen.

Wer also eine Leidenschaft für große Weine und Kunst hegt, darf sich eine Flasche der von Nicola Grotto signiertenlimitierten Edition nicht entgehen lassen.

Kommentare